Firmenprojekte

Erneuerbare Energien lohnen sich bei Gewerbe- und Industrieimmobilien mehr denn je und sorgen für ein modernes, grünes Image. Nachhaltiges Handeln ist ein wirtschaftlicher Faktor. Gewerblicher Eigenverbrauch,  die Direktvermarktung von überschüssigem Strom und gesunkenen Komponentenpreise machen den Bau einer Solaranlage hochattraktiv. Bei einer durchschnittlichen kalkulierten Anlagenlaufzeit von mindestens 20 Jahren sind Kosten, Ertrag und Amortisationszeit klar darstellbar. Sie müssen die Vorgaben aus dem EEWärmeGesetz erfüllen? Wir zeigen Ihnen, wie! Übrigens haben schon mehrere unserer gewerblichen Partner ihre eigenen Firmengebäude nach unserem Vorbild gebaut. Lassen auch Sie sich inspirieren!

Reitanlage Liemorgen, Tübingen-Pfrondorf

Heizung, Kombispeicher, Pufferspeicher

Referenz Böhmerle

sws Immobilien GbR

PV, heizen, kühlen, Batteriespeicher

SWS Immobilien

Stromerzeugung

Produzieren Sie Ihren Strom doch einfach selbst! Kurze Amortisationszeit, hohe Rendite, überschaubarer Aufwand, positives Image: alles spricht dafür, dass Ihr Unternehmen auf umweltfreundliche und wirtschaftlich attraktive Photovoltaik setzt. Firmenimmobilien bieten häufig große Dachflächen und damit die Möglichkeit, viel Strom für den Eigenverbrauch selbst zu produzieren. Überschüssigen Strom verkaufen Sie einfach über einen Direktvermarkter. So machen Sie Ihr Unternehmen fit gegen Strompreiserhöhungen. Die Investition in PV macht sich schnell bezahlt, bringt steuerliche Vorteile und ein sympathisches Image.

Wir bauen Ihre Photovoltaikanlage in jeder gewünschten Größe und sagen Ihnen auch, wie Sie Ihren selbst erzeugten Strom am effektivsten einsetzen. Zusammen mit den passenden Wechselrichtern, einem Stromspeichersystem und einer Anlagenüberwachung sind Sie für die Zukunft gerüstet und sparen bares Geld dabei.

Aufdach PV-Anlage von Solera

EINFACH UND SCHNELL INSTALLIERT

ALS NACHRÜSTOPTION FÜR BESTANDSBAUTEN BESTENS GEEIGNET

Die Aufdach-Montage ist die beliebteste Art, Photovoltaik-Module auf dem Hausdach zu befestigen. Dabei wird die Photovoltaik-Anlage über der Dacheindeckung montiert (es ist für Ziegel-, Blech- Schiefer- und Wellplattendächer geeignet). Für fast alle Dachbedeckungen gibt es geeignete Befestigungselemente, die eine Befestigung in einem Abstand von 5 bis 15 cm zur Dachhaut ermöglichen. Dazu zählen Sparrenhaken aus Metall oder besonders geformte Dachziegel, in welche die Befestigungsmöglichkeit direkt eingebaut ist.

Die Module werden auf einer Art Schienensystem montiert, dass entweder horizontal, vertikal oder über Kreuz auf dem Dach verläuft.

Fassaden PV Anlage

AUCH FASSADEN SIND GEEIGNET

AUF DEN ZWEITEN BLICK EINE SEHR GUTE IDEE

Mit der Montage einer Photovoltaik-Anlage auf einer unverschatteten Fassade ergeben sich architektonisch sehr interessante Möglichkeiten. Und trotz des ungünstigeren Einstrahlungswinkels durch die senkrechte Befestigung der Module (im Vergleich zu einer geneigten Anbringung) kann die Installation einer Fassadenanlage auch aus technischer Sicht sinnvoll sein.

Dazu müssen alle Gebäudeflächen, die theoretisch für die Photovoltaik-Anlage in Frage kommen, betrachtet werden. Ist z.B. die Dachfläche des Gebäudes sehr ungünstig ausgerichtet, kann eine Fassadeninstallation an der Südseite durchaus eine höhere Leistung erbringen.

Heizen & Kühlen

Es gibt viele Möglichkeiten, Gewerbe- und Industriegebäude sauber und zukunftssicher mit erneuerbaren Energien zu heizen. Ob Wärmepumpe oder eine andere Lösung (Biomasse, Holzöfen, Blockheizkraftwerk) – wir bieten die nachhaltige Auswahl für Gebäude in jeder Größe. Ihr Gewerbe hat die beste Lösung verdient. Gemeinsam mit Ihnen finden wir diese!

Wärmepumpen

Wärmepumpe

Wärmepumpen nutzen die vorhandene Umweltenergie. Sie arbeiten im Zusammenspiel mit einer PV-Anlage emissionsfrei. Ob Luftwärmepumpe, Erdwärmepumpe oder Grundwasserwärmepumpe – nicht nur die Umwelt profitiert, sondern auch Ihr Geldbeutel. Auf 20 Jahre gesehen, ist die Wärmepumpe immer günstiger als ein Öl-Dinosaurier. Natürlich haben wir bei unserem Firmengebäude selbst Wärmepumpen im Einsatz – Gerne zeigen wir Ihnen bei uns vor Ort, wie die Wärmepumpen uns beim Sparen helfen.

Heizkessel

Heizkessel

Holz als nachhaltiger und CO­2-neutraler Rohstoff findet Verwendung in Heizkesseln. Wir bieten verschiedene alternative  Heizsysteme und Wärmekombinationen an. Scheitholz, Pellets, Hackschnitzel als Brennmaterial oder Kombikessel: mit Ihnen gemeinsam finden wir Ihre passende Gewerbelösung.

BHKW Erklärung

BHKW

Ein Blockheizkraftwerk heizt mit der Abwärme, die bei der Stromproduktion entsteht. BHKW verfügen über einen extrem hohen Nutzungsgrad. Selbst für Größenordnungen von über 50 kW sind vielfache Lösungen einsetzbar.

Ihr Unternehmen, Ihre Lösung!

So individuell wie Ihr Unternehmen sind auch Ihre Anforderungen an ein Energiesystem. Deshalb bieten wir Ihnen keine Lösung von der Stange an, sondern stellen Ihre persönliche Situation in den Fokus unserer Überlegungen. Nicht das Produktangebot eines Herstellers bestimmt am Ende, was Sie bekommen, sondern allein Ihre Bedürfnisse sind ausschlaggebend.

Solera Systemintegrator Portfolio Puzzle

Service / Wartung

Bei Solera stehen Sie nach dem Kauf nicht im Regen. Wir kümmern uns gerne um Wartung von PV-Anlage und Heizung, PV-Fernüberwachung und Garantie.

Für besten Service arbeiten wir eng mit unserer Schwesterfirma ezee Energy (ezee-energy.de) zusammen, die ihren Sitz ebenfalls an unserem Standort hat.

  • Rund um die PV-Anlage
  • Wärmepumpen
  • Batteriespeicher
  • Solarthermie
  • Holz-/Pelletöfen
Der beste Service für Sie

Solera ist ein Unternehmen der

Weitere Unternehmen der Thomas Preuhs Holding GmbH

Preuhs Holding
ezee Energy
Thomas Preuhs GmbH
ezee Benefit
PGG